Traumbild Traumdeutung

Traumdeutungen

Traumdeutungen

Mehrmals jede Nacht träumt ein Mensch. Die meisten dieser Träume bleiben nicht in der Erinnerung des Träumers. Ein Traum enthält wichtige Botschaften, die uns helfen können unser Leben genauer zu betrachten und manche Dinge evtl. zu ändern. Auch als Vorbereitung auf künftige Ereignisse kann ein Traum nützlich sein. Wir müssen die Botschaften in unseren Träumen nur entschlüsseln.

Wie wird ein Traum entschlüsselt

Zur Entschlüsselung der Träume gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon ist das Aufsuchen eines professionellen Traumdeuters, dies sind z.B. Psychoanalytiker.

Sinnvoll ist es die Möglichkeit eines Psychoanalytikers in Erwägung zu ziehen, wenn man immer wiederkehrende Träume hat, die man nicht interpretieren kann und die eine Belastung für den Träumenden darstellen. Aber auch Menschen, die unter Albträumen leiden, die sie viele Nächte heimsuchen und nicht zur Ruhe kommen lassen, kann von einem Experten evtl. geholfen werden. Denn wenn es eine Erklärung für den Traum gibt, wird das körperliche und seelische Wohlbefinden, nicht mehr durch Schlaflosigkeit, beeinträchtigt. Im Internet finden sich ebenfalls viele Informationen zu Traumdeutungen. Hier bieten z.B. Traumdeuter ihre Dienste an. Dies kann per Online-Chat erfolgen, hierbei schreibt der Ratsuchende seinen Traum nieder und die entsprechenden Traumdeuter deuten diese Traumerlebnisse. Auch telefonisch ist eine Traumdeutung möglich. Der Traum wird am Telefon erzählt, der Deuter hat die Möglichkeit noch Fragen zu den Lebensumständen des Träumenden zu stellen und kann hieraus eine mögliche Erklärung für das Traumgeschehen geben. Doch man kann sich bei der Traumdeutung auch selber helfen. Hierzu dienen unzählige Internetseiten, auf denen die Traumsymbole in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt sind, als Hilfestellung. Neben den einzelnen Traumsymbolen sind hier auch ihre Bedeutungen zu finden. Allerdings sind dieses sehr allgemeine Erklärungen. Ebenfalls im Internet finden sich verschiedene Blogs die man nutzen kann um seine Träume niederzuschreiben. Hier geben dann die Leser, unter denen sich auch manchmal Seher oder Traumdeuter befinden, einen Kommentar dazu ab.

Traumdeutungen und ihre Geschichte

Die Ursprünge der Traumdeutung liegen sehr lange zurück. Schon vor tausenden von Jahren setzten sich die Menschen mit den Träumen und ihren Bedeutungen auseinander. Damals glaubte man allerdings, die Träume seien Botschaften von Göttern und Dämonen. Die Träume wurden in Traumbüchern niedergeschrieben. Diese enthielten schon damals viele verschiedene Traumsymbole. Mittlerweile gibt es unzählig viele niedergeschriebene Symbole und dazugehörige Erklärungen. In der heutigen Zeit glaubt man nicht mehr daran, dass Träume Götter- oder Dämonenbotschaften sind. Aber die Wissenschaft ist sich nicht einig darüber, warum wir träumen und was diese Träume wirklich zu bedeuten haben.

Mehr Informationen rund um das Thema Traumbild und Traumdeutung finden sie auf den folgenden Seiten.